Veranstaltungen am
Sonntag
27
September 20
 

Chris Grey & The BlueSpand

Datum      Veranstaltungsort
Freitag, 20.11.2020
von 20:00 bis 22:30 Uhr
     KiSH Postbauer-Heng
Centrum 22 (im Sportzentrum des Henger SV; Eingang rückseitig), 92353 Postbauer-Heng
Anfahrtsplan anzeigen
Eintritt   VVK: 18.00 €, AK: 23.00 €
zzgl. Servicegebühr 1.00 € pro Bestellung
Keine Tickets verfügbar
Zur Zeit sind keine Tickets für diese Veranstaltung verfügbar

Die Veranstaltung wurde vom 20. März verschoben auf den 20. November 2020. Die bereits gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit, können aber auch gegen Kaufpreiserstattung zurückgegeben werden. Bitte wenden Sie  sich an kassier.kish@gmail.com.

================

Chris Grey & The BlueSpand sind ernsthaft in das Bewusstsein von Musikliebhabern eingedrungen, die eine Vorliebe für guten GROOVY Funky Blues haben.

Die Band ist auf Facebook mit ihrem Live-Video Grabem by the Elbow mit mehr als einer Million Klicks viral geworden, während das Trio-Video Mammas Mammalaid in nur 10 Tagen nach seiner Veröffentlichung eine Million Klicks hinter sich hat und nun über 2.400.000 Ansichten.

Eine Verschmelzung von Blues, Soul, Funk und RhythmnBlues verleiht der Band einen besonders abwechslungsreichen Sound. Diese kreative Mischung hat ihren Höhepunkt in der CD Lotta Love, die die Aufmerksamkeit von Menschen in der Musikindustrie sowie von Radiosendern auf sich gezogen hat, z. USA, Europa, Kanada und Australien.

Die Band hat viele Live-Erfahrungen in ganz Europa, wo sie mehrere Tourneen absolviert hat. 2018 war Chris Grey & The BlueSpand Headliner bei North City JazznBlues Mitrovica (Kosovo), Blues Fest Gdynia (Polen), RnB Festival Ropai (Lettland) und JazznBlues Meeting Dinslaken (Deutschland) sowie das Skopje MK Blues Festival (Mazedonien) und viele mehr.

Ein Glücksfall für das KISH, diese tollen Ausnahmemusiker für ein Konzert gewinnen zu können!

Biographie

Chris Grey, Kasper Lauersen und Lars von Trommen Stick´s Wege  hatten sich in den vergangenen Jahren immer wieder bei Musicalproduktioneni gekreuzt. Ihre wahre Kraft und ihr einzigartiger, fast magischer  Klang entsteht nur, wenn sich die drei alleine auf der Bühne treffen. Als sich die drei Ausnahmemusiker zum ersten Mal gemeinsam 2011 auf einer Bühne trafen, wurde schnell klar, dass dies der Beginn einer wunderbaren Musikerfreundschaft werden wird.

Bis 2011 dominierten Anfälle von Depressionen, persönlichen Katastrophen und ein allgemeines Gefühl  in einer musikalischen Sackgasse zu stecken. So hatten sich alle drei Mitglieder von Chris Grey & the Bluespand nach einem Neuanfang gesehnt. Als die drei ein Date machten, um etwas Neues  zu versuchen schworen sie sich, es zu einem Date mit dem Schicksal zu machen. Keine Übereinstimmung mit den neuesten Trends oder das ausgerufene Ziel der Masse  zu gefallen. Alle folgten ihrer Intuition und sie wussten schnell,  wohin die musikalische Reise ging.

Und weißt du was? Es funktionierte. Die neue Leidenschaft der Band für reine Musik und das Miteinander erzeugt einen neuen Klang, der sich in den darauf folgenden Monaten in neuer Lebenskraft entwickelte! Auf Wiedersehen Pillen und Antidepressiva  Hallo Blues!

Die Band widmete sich im folgenden Jahr dem Live-Gig, und es begann sich  zu verbreiten wie ein Lauffeuer!

Mit dem Blues geschah etwas Außergewöhnliches im Königreich Dänemark. Bereits 2012 gewann die Band The Danish Blues Challenge und wurde nach Toulouse eingeladen um dort bei den Schwergewichten der Musikindustrie aus ganz Europa vorzuspielen. In Toulouse Lernte die Band den deutschen Soul-, Funk- und Blueskünstler Tommy Schneller kennen, der sie prompt zu einer Deutschlandtournee einlud. Kurz darauf erklärte er sich bereit, auf dem Debütalbum der Band zu erscheinen. Zu diesem Zeitpunkt wussten Chris Grey & The Bluespand, dass sie auf etwas und waren beschlossen, ihr Debütalbum aufzunehmen. Aufnahmesitzungen fanden ab Ende 2013 statt durch den Sommer 2014, unterbrochen nur von einer gut aufgenommenen Deutschlandtour

Chris Grey: Lead GesangGitarre,Kasper Lauersen: BassGesang, Lars von TrommenStick: Schlagzeug / Gesang


Eintritt-/Ticketinformationen

Vorverkauf: 18.00 €, Abendkasse: 23.00 €
zzgl. Servicegebühr 1.00 € pro Bestellung im Vorverkauf


Veranstalter: KISH Postbauer-Heng

Veranstaltungsübersicht   RSS-Feed

Webseite   Facebook   Kontakt

Muddy What | Vorschaubild

Muddy What

am 30.10.2020 · 20:00 Uhr · Postbauer-Heng

 | Vorschaubild

Ralf Winkelbeiner: Pfennigguad

am 02.10.2020 · 20:00 Uhr · Postbauer-Heng

Franggn Mafia driffd Atze Bauer | Vorschaubild

Franggn Mafia driffd Atze Bauer

am 19.12.2020 · 20:00 Uhr · Postbauer-Heng

 | Vorschaubild

Rudi Madsius – Van Morrison Project

am 04.12.2020 · 20:00 Uhr · Postbauer-Heng


Veranstaltungskategorie(n): Konzerte

Viva Voce - Glücksbringer | Vorschaubild

Viva Voce - Glücksbringer

am 10.01.2021 · 19:00 Uhr · Bayreuth

 | Vorschaubild

Cafe del Mundo - Ein Winterabend

am 21.11.2020 · 19:00 Uhr · Schweinfurt

Heroes + Bounce | Vorschaubild

Heroes + Bounce

am 07.05.2021 · 20:00 Uhr · Nürnberg

 | Vorschaubild

The Screenshots

am 26.02.2021 · 20:00 Uhr · Nürnberg

Diese Veranstaltung und alle angegebenen Informationen wurden am 14.07.2020 um 08:04 Uhr direkt vom Veranstalter oder Ticketinganbieter publiziert, bitte kontaktieren Sie deshalb bei bei Fragen » direkt den Veranstalter/Ticketinganbieter. Sie können diese Veranstaltung auch » als unangemessen melden. Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.

Zurück nach oben Zurück


0.614304065704

Freshly rendered - 0.59875082969666 sec - https://www.oberfranken-veranstaltungen.de/veranstaltung309651%gi